Die Entscheidung, dass eigene ERP System in der Cloud zu betreiben, vergisst viel zu oft den Anwender und beschränkt sich nur auf Themen der Infrastruktur oder Datensicherheit. Die starke Integration von Dynamics 365 Business Central mit Microsoft Office, insbesondere der Onlinevariante Office 365, erlaubt es, übergreifende Prozesse zusammen mit Outlook, Excel und Power BI sehr schnell und ohne Anpassungsaufwand zu erledigen.

    Die meisten Unternehmen setzen heute schon Office 365 ein, ohne das volle Cloud-Potential mit Business Central (BC) zu heben. Lassen Sie sich durch die folgenden Funktionsbeispiele inspirieren. Aber Vorsicht vor zu viel Begeisterung: Die Funktionen sind teilweise cloud-only oder nur mit eingeschränktem Umfang on-premise abzubilden.

    Excel als Bearbeitungsliste 


    Dynamics NAV konnte schon immer beliebige Listen einfach in Excel exportieren. Mit Business Central in der Cloud kann man mit Hilfe von Excel die Daten aber auch bearbeiten und zurückschreiben. Bei Eingabe in Excel werden die gleichen Rechte- / Funktionsprüfungen ausgeführt, so, als ob man die Daten direkt in Business Central pflegt. 

    Egal ob Massendatenänderung, Zeiterfassung oder Import neuer Daten; Das Excel Plug-In macht alles mit. Allerdings ist diese Funktion cloud-only. 

    Und so geht's:



    In Outlook mit Business Central arbeiten 


    Das Outlook Add-In wurde gleich an mehreren Stellen verbessert. Grundsätzliche Funktionen, wie die Anzeige von Kontakt-/Verkaufsdaten zum Absender einer E-Mail, sind nichts Neues. Aber wussten Sie, dass Sie aus Outlook heraus direkt neue Belege wie ein Angebot erstellen können? Und dass Business Central Ihnen anhand des Mailtextes schon mögliche Positionen intelligent vorschlägt?

    Und so geht's:

    Darüber hinaus scannt das Business Central Add-In E-Mails nach bekannten Belegnummern und bietet Ihnen eine inline-Ansicht der Business Central Daten in Outlook. Ist der Beleg fertig, kann er direkt in Outlook als Mail erstellt und angepasst werden.

    Und so geht's:

    Das Add-In ist grundsätzlich auch on-premise nutzbar, allerdings ist der Konfigurationsaufwand höher und die direkte Erstellung der Mails zur Weiterbearbeitung in Outlook nicht möglich. Diese und weitere Funktionen sind auch heute schon mit unserem Add-on Multinav Mail möglich. 


    Schnelle Auswertungen ohne Kenntnisse mit Power BI, Business Central Apps und Q&A 

    In Power BI können Sie mit Hilfe der fertigen Business Central Apps aus dem Store direkt grundlegende Informationen aus Finance, Sales und CRM in Power BI anzeigen lassen. Der Business Central Einrichtungsassistent unterstützt Sie dabei, diese Berichte auch andersherum in Ihrem Business Central Rollencenter einzubinden.

    Und so geht's:

    Und wenn Ihnen die Berichte nicht ausreichen, bzw. Sie eine andere Ansicht haben wollen, empfehlen wir die Nutzung der Q&A Funktion in Power BI online. Schreiben Sie einfach, was Sie sehen wollen und der Assistent erzeugt Ihnen direkt die passende Darstellung. Noch einfacher geht es nicht! 

    Und so geht's:

    Die Business Central Power BI Apps kann man auch mit zusätzlicher Konfiguration on-premise nutzen; die Q&A Funktionen leider nicht.

    Wir hoffen, Ihnen gefällt unsere kleine Auswahl und Sie erkennen das Potential zur Abbildung Ihrer Geschäftsprozesse mit BC in der Cloud? Sprechen Sie uns gerne für Details an. 

    Alexander Broz

    Erstellt von Alexander Broz

    Vorstand bei der Comsol Unternehmenslösungen AG

    AdobeStock_157277512
     

    Bleiben Sie informiert

    Jetzt Blog abonnieren

    abonnieren